***     21.03.   Stadtmeisterschaft Basketball     ***     21.03.   17.00 Uhr - 19.00 Uhr   Elternsprechnachmittag     ***     26.03.   16.00 Uhr - 18.00 Uhr   Schuleinschreibung     ***     31.03.   10.30 Uhr   Gemeinsamer Auftritt der Zweitklässler mit dem Vorchor II der Dommusik beim Familiengottesdienst in der Kirche Stift Haug     ***
Aktuelles

Inline-Skating im Sportunterricht

Neben dem Erlernen sicherheitsrelevanter Techniken wie dem kontrollierten Bremsen oder dem sicheren Fallen standen die Freude am Fahren und abwechslungsreiche kleine Spiele auf den Skates im Mittelpunkt der Schulstunden. Auf fetzige Musik drehten die Schulkinder aus der Klasse 3a am Ende der Einheiten in der TVU-Sporthalle freudig ihre Runden. So kann nun der Frühling kommen.

Faschingstreiben in den Klassen 1a und 1b

Wintersport auf der Eisbahn

Unser Eislauftag

Heute, am 21. Februar 2019, waren die Klassen 2a und 2b auf der Eisbahn. Auf dem Hinweg sind wir mit dem Bus gefahren. Fünf Mütter haben uns begleitet. Jeder von uns brauchte eine Mütze, ein Paar Schlittschuhe, ein Paar Handschuhe, einen Helm und etwas um den Hals. Wir haben das Hinfallen und das Bremsen gelernt. Wir haben uns gegenseitig geholfen. Ich habe Kindern aus der 2a und der 2b, die Hilfe brauchten, geholfen. Nach dem Eislaufen hatte ich Hunger und Durst. Auf dem Rückweg haben wir sogar die Straßenbahn benötigt. In der Schule haben wir noch etwas geschrieben. Es hat Spaß gemacht.

Bericht einer Zweitklässlerin

Demokratie erleben und selbstbewusst mitgestalten

1,5 Millionen Euro stellt die Stadt Würzburg in diesem Jahr bereit, um die Schultoiletten an Würzburger Schulen sanieren zu können. Davon erfuhr auch die Klasse 4a und stellte prompt einen Antrag bei der Stadträtin Benita Stolz, damit auch an unserer Grundschule die Toiletten schnellstmöglich modernisiert werden. Nur kurze Zeit später erhielten wir eine Einladung des Oberbürgermeisters zur nächsten Kultur- und Schulausschusssitzung. Dort sollte das Thema Schultoilettensanierung besprochen werden. Der Einladung folgten am 29. Januar neben Schulkindern auch Eltern und Lehrer. Mehrere Kinder begründeten im Wappensaal des Rathauses vor den Ausschussmitgliedern und dem Oberbürgermeister unseren Antrag und überreichten dem Stadtoberhaupt eine Unterschriftenliste. Unsere Petition wurde in der anschließenden Abstimmung von den Entscheidungsträgern einstimmig angenommen. Natürlich sind wir nun auf die Abstimmung des Stadtrates gespannt, der festlegt, wann unsere Schule mit der Sanierung der Toiletten rechnen kann.

Ihre Eindrücke fassten die Kinder so zusammen:

> Mich hat begeistert, dass Christian Schuchardt uns alles persönlich und verständlich erklärt hat.

> Ich fand gut, dass unser Antrag weiterverfolgt wird und wir offensichtlich relativ schnell mit der Toilettensanierung dran kommen werden.

> Ich war sehr aufgeregt, als ich vor den Stadtratsmitgliedern in das Mikrofon sprechen durfte.

Unsere Schulkinder haben Verantwortung für unsere Schulgemeinschaft übernommen und am Lernort Rathaus eine Möglichkeit der demokratischen Meinungsäußerung und Mitgestaltung erlebt. So funktioniert Demokratie.

Herzlichen GLÜCKWUNSCH!

Unser besonderer Dank gilt der Stadträtin Benita Stolz und dem Oberbürgermeister Christian Schuchardt.

Hört nur, wie lieblich es schallt!

copyright 2019 by grundschule-duerrbachgrund.de