Chronik

zurück zur Übersicht

Schuljahr 2017 / 2018

17-18

Fleißige Leser

Die Kinder der ersten Klasse haben in diesem Schuljahr auch zu Hause viel gelesen. Am Ende waren über 100 Bücherwürmer ausgefüllt und die Kinder bekamen dafür Lesekronen. Nun können alle KInder lesen.

Ein kleiner Sommernachtstraum

In einen zauberhaften Wald verwandelte sich das Atrium des Pfarrsaals in Oberdürrbach in den letzten Tagen vor den Sommerferien.

Reizende Elfen, ein temperamentvolles Feenkönigspaar, glücklich und unglücklich verliebte Menschenkinder, ein wieselflinker Puck und drei Handwerker in Feierlaune bevölkerten diesen Wald.

Die Kinder der AG ˋTanz und Theater´ wirbelten hier in einer von Shakespeares Komödie inspirierten Choreografie - mit ein wenig Text - über die Bühne. Unter der Leitung Ihrer ˋ Theaterlehrerin ´ Jeanette Burt war dieses Stück entstanden, dessen begeistert aufgenommene Aufführung das vergangene bunte Schuljahr abrundete...

Lesenacht der 3b

Am Freitag Abend der vorletzten Schulwoche traf sich die 3b zur Lesenacht in der Schule. Gemeinsam lasen wir die Klassenlektüre "Der Dieb im Schrebergarten" von Rosi Wanner weiter. Die Detektivgeschichte spielt in Würzburg. Mit beginnender Dunkelheit machten wir eine Nachtwanderung zur Steinburg. Dort bestaunten wir das Kiliani und die Lichter der Stadt. Nach der Rückkehr in die Schule wurde noch ein wenig gelesen und gespielt, bis das gewünschte Erzählen von Geistergeschichten den gemeinschaftlichen Abend ausklingen ließ. Recht schnell setzte Nachtruhe ein, die bis 7 Uhr anhielt. Ein leckeres Frühstück, für das einige Eltern sorgten, rundete die Lesenacht gelungen ab.

Herzlichen Dank allen Eltern für Ihre Organisation und Unterstützung im gesamten Schuljahr!

 

Wald erleben im Steinbachtal

Mit einer Försterin erkundete die Klasse 3b am 17. Juli aktiv das Steinbachtal. Spielerisch und kreativ begegneten die Kinder mit Spiegeln, Augenbinden, Papier und Bleistift dem Wald als eine vielschichtige Lebensgemeinschaft. Sehr interessiert zeigte sich die Klasse an den anschaulichen Erklärungen zum Borkenkäfer.

Höhepunkt bildete eine Baumfällaktion, die alle gespannt verfolgten. Mit einem persönlich erstellten Baumbüchlein und einem Baumquartett als Geschenk des Forstamts endete dieser eindruchsvolle Vormittag im Steinbachtal.

 

copyright 2020 by grundschule-duerrbachgrund.de